Betriebliche Altersvorsorge

Der Fachkräftemangel nimmt zu. Das gilt für fast alle Branchen. Da gilt es, gutes Personal an das eigene Unternehmen zu binden. 

Eine optimale Variante ist hier die betriebliche Versorgung. Mit der betrieblichen Kranken- und Altersvorsorge bieten Sie Ihren Mitarbeitern zusätzlichen Schutz, steigern die Bindung und können den Staat sogar hieran beteiligen. 
In der betrieblichen Altersvorsorge sind die gesetzlichen Regelungen ziemlich streng. Jedem Arbeitnehmer muss die Möglichkeit der Entgeltumwandlung gegeben werden. Die Auswahl des Risikoträgers liegt bei Ihnen, ebenso die Haftung für Ihre Wahl. Lassen Sie sich also gut beraten. 
Zusätzliche Regelungen bringt das Betriebsrentenstärkungsgesetz (BRSG) mit sich. Es verpflichtet das Unternehmen zur Weitergabe von Sozialversicherungsersparnis und ermöglicht staatliche Zuschüsse für Geringverdiener. Auch hier gilt: Lassen Sie sich umfangreich beraten, um alle Möglichkeiten auszuschöpfen und keine schwerwiegenden Fehlentscheidungen zu treffen.